Unternehmen

Unternehmen

Wir verbinden Metalle – vor allem Kupfer und Edelstahl – und bauen Komponenten. Präzise, innovativ und leidenschaftlich. Seit rund 70 Jahren.

Innovatives Denken liegt uns im Blut

Herausfordernden Aufgaben offen begegnen, neuen Technologien aufgeschlossen gegenüberstehen und lösungsorientiert denken – dass sind drei Grundeigenschaften der REUTER TECHNOLOGIE.


Viele REUTER-Produkte sind Unikate. Sie wurden für konkrete Anwendungen entwickelt und werden maßgeschneidert hergestellt. Dieses Konzept, konsequent auf Innovation zu setzen, liegt uns im Blut. Es ist der Schlüssel, mit dem sich REUTER TECHNOLOGIE zu einem überaus erfolgreichen Familienunternehmen mit internationaler Ausrichtung entwickelt hat. Heute beschäftigen wir rund 60 Mitarbeiter in Konstruktion & Entwicklung, der hochpräzisen mechanischen Fertigung, der Vakuumlöt- und Schweißtechnik sowie dem Vertrieb technisch anspruchsvoller Produkte. Als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb fühlen wir uns fest mit der Region bayerischer Untermain verbunden. Von hier aus liefern wir unsere Produkte in die gesamte Welt.

2020
Neustart der Teamarbeit Einführung moderner Arbeitsmethoden

Agile Strukturen werden aufgebaut und mögliche Reibungspunkte an Schnittstellen reduziert.

2018
Die nächste Generation Zuwachs in der Geschäftsführung

Florian Reuter – der Sohn von Karl-Heinz Reuter – steigt in die Geschäftsführung mit ein.

2015
Moderne Fertigungsmethoden Ausbau & Einführung der 3D-Fertigung

Die Vernetzung und Digitalisierung von Fertigungsprozessen wird eingeführt.

2013
Einführung ERP und Fusion Feinwerk- und Vakuumlöttechnik integriert

Das ERP-System SAP Business 1 wird eingeführt und die Aktivitäten der REUTER Feinwerktechnik und der REUTER Vakuumlöttechnik in die REUTER TECHNOLOGIE GmbH integriert.

2012
Fertigungsausbau Neue Vakuumöfen mit Molybdänheizung

Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten im Bereich der Vakuumlöttechnik um zwei Vakuumöfen mit Molybdänheizung.

2010
Expansion Auf zu neuen Märkten

Erschließung neuer Märkte wie Halbleitertechnik und Fusionsforschung durch Ausbau des Geschäftsbereichs UHV-Systeme.

2007
Neustrukturierung Ausgründung zweier Firmen

Ausgründung der Vakuumlöttechnik und Feinwerktechnik in eigenständige Firmen.

2005
Umzug Konzentration am Standort Alzenau

Bezug des neuen Unternehmenssitzes in Alzenau, in der Röntgenstrasse 1. Umzug von Verwaltung, Vertrieb und Montage sowie Inbetriebnahme eines Reinraumes.

2003
Innovationspreis Die Unterfränkische Mittelstandsunion zeichnet uns aus

2002
Umbenennung & Fokussierung Geburt der REUTER TECHNOLOGIE

Umbenennung in REUTER TECHNOLOGIE GmbH und Fokussierung auf die Hoch- und Ultrahochvakuumtechnik. Albrecht Reuter steigt in die Geschäftsführung mit ein.

2001
Technologie & Management Fertigungsausbau und Zertifizierung

Der erste Vakuumofen wird installiert und damit ein Schwerpunkt auf das Hochtemperatur-Vakuumlöten und Glühen gelegt.

Ein Integriertes Managementsystem in den Bereichen Qualität (nach DIN ISO 9001:2000), Umweltschutz (EMAS, DIN 14001) und Arbeitsschutz (nach OHRIS und OHSAS) wird eingeführt.

2000
Auszeichnung Qualitätspreis und Umstrukturierung

Verleihung des “Bayerischen Qualitätspreises 2000” für Unternehmensqualität im Handwerk.

Fokussierung der 3 Kundenteams auf die Bereiche Bauteile und Baugruppen aus NE- und Sonderwerkstoffen für Vakuumbeschichtungsanlagen, Labor- und Feinwerktechnik.

1998
Neu-Ausrichtung Von der Komponente zur Komplett-Lösung

Konzentration auf die Komplett-Lösung von Bauteilen und Baugruppen für Verfahrenstechnik, Spanntechnik und Maschinenbau mit besonderen Anforderungen an Werkstoff, Logistik und Qualität.

Start der autonomen Teamarbeit. Entwicklung eines fraktalen Modells mit dem Fraunhofer IAO.

1995
Zertifizierte Qualität DIN EN ISO 9001 durch NIS-Zert, Hanau

1989
Umbenennung Durchstarten mit neuem Namen

Aus der Ewald Reuter GmbH wird die REUTER PRÄZISION GmbH

1980
Umzug Von Schimborn nach Schneppenbach

Die alten Räumlichkeiten am Gründungsort in Schimborn werden zu klein. Die Firma zieht in die neue, größere Halle mit angeschlossenem Büro nach Schneppenbach um.

1978
Umfirmierung Die zweite Generation tritt ein

Gründung der Ewald Reuter GmbH. Als Geschäftsführer werden Ewald u. Karl-Heinz Reuter eingesetzt.

1974
Ausbau der Fertigung Einführung der NC-Technologie

Ausbau der mechanischen Fertigung und Einführung der NC-Technologie im Jahr 1976.

1965
Erfolg mit Eigenentwicklung Der Renner: Spülmaschinen aus Edelstahl

Herstellung eigenentwickelter, gewerblicher Spülmaschinen aus Edelstahl bis Ende der sechziger Jahre.

1953
Unternehmensgründung Die Wurzeln im Metall- und Apparatebau

Firmengründung durch Ewald Reuter als Metall- und Apparatebaubetrieb.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner
Florian Reuter

Geschäftsführung (kaufmännisch)

Karl-Heinz Reuter

Geschäftsführung (Marketing)

Albrecht Reuter

Geschäftsführung (Technik)

Standorte

Zentrale
Zentrale

Verwaltung, Vertrieb und Montage von Vakuumbaugruppen
Röntgenstraße 1
63755 Alzenau

Produktion Schöllkrippen
Produktion Schöllkrippen

Zerspanung und Fügetechnik Vakuumkomponenten
Hauptstraße 87
63825 Schöllkrippen

Produktion Alzenau
Produktion Alzenau

Produktion Strukturbauteile
Steinbruch 5
63755 Alzenau

Kontakt

Kontakt

REUTER TECHNOLOGIE GmbH
Röntgenstraße 1 - D-63755 Alzenau

+49 6023 5044-0
contact@reuter-technologie.de